Home Komitee Aktivitäten Marterlwanderung 3.6.2012
Marterlwanderung 3.6.2012
Am Sonntag, 3. Juni 2012 führte das Komitee zur Kritzendorfer Heimatpflege
eine „Marterlwanderung“ durch.
 
 
Vom Schifferkreuz bei der ÖBB- Haltestelle Unterkritzendorf ging es los. Obfrau Marion Dillinger begrüßte die erschienenen Wanderer.
Herta Peball erklärte den Werdegang des Schifferkreuzes.
Begrüßung
Von dort ging es zum Unteren Mohswinklerkreuz und in der Folge zum Kriegerdenkmal, Proem Gedenktafel in der Kirche,
Kaiser Franz Joseph Gedenkstein bei der Schule, 900 Jahre Gedenkstein beim Amtshaus,
Resperger Marterl, Weißes Kreuz und zur Waldandacht. Raimund Hofbauer erklärte dort den
geschichtlichen Werdegang dieser Gedenkstätte.
mart2
Nach einer Pause mit Labung der Teilnehmer ging es dann weiter über den Weißen Hof zum Duellgedenkstein.
Der Abschluss fand dann bei einem gemütlichen Beisammensein im Pfadfinderheim statt.
mart3
Die erste Marterlwanderung war der Erfolg für das Komitee den man sich erwünscht hatte. Er war zwar
mit einer gewissen Anstrengung verbunden, aber trotzdem waren alle Teilnehmer begeistert.
 
mart1 mart2

 

 
 
 
 
 
Copyright © 2011 Komitee zur Kritzendorfer Heimatpflege | Powered by Joomla!